Eltern-AG’s – für mehr Miteinander

Seit 2004 sind die Eltern-AG´s fester Bestandteil an der Landern-Grundschule.

Eltern bringen ihre Ideen und ihr Engagement ein und bieten den Schülern – außerhalb des regulären Unterrichts – am Nachmittag die verschiedensten Aktivitäten an. Das Angebot reicht von Backen, Basteln, Töpfern bis hin zu sportlichen Aktivitäten,Spiele und vieles mehr. Die AG´s finden klassenübergreifend statt.

Den Kindern bietet sich so ein zusätzliches Angebot zum Schulalltag. Sie erleben ihre Schule als Aktionsraum ohne Schulfächer und Noten. Und für die Eltern ist dies eine Möglichkeit, nähere Kontakte zur Schule und auch untereinander zu knüpfen.

Das Eltern-AG-Organisationsteam koordiniert die Planung der AG´s, die Termine, ist Ansprechpartner für die AG-Leiter und teilt die Schüler den jeweils gewünschten AG´s zu.

Die AG´s finden in den Räumlichkeiten der Schule (Küche, Klassenzimmer, Werkraum, Schulhof, Klassenzimmer) statt. Es ist aber auch möglich AG´s außerhalb des Schulgeländes anzubieten. Ca. 40 AG´s können jedes Schuljahr, durch das große Engagement der Eltern, den Grundschülern zur Wahl gestellt werden.

Weihnachtsbäckerei, Keilrahmengestaltungen, Tontiere, Filzen, InlinerKurse, Kampfsport kennen lernen, Kochen kinderleicht, „Keine Angst vor Hunden“, T-Shirt Gestaltung, Gipsmasken, Sandbilder, …

Diese Seite verwendet Cookies, um einen fehlerfreien Betrieb zu gewährleisten und um die beste Nutzererfahrung zu bieten. Indem Sie auf dieser Website weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Bestimmungen bezüglich der Cookie-Nutzung einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen