Autorenlesung mit Rüdiger Bertram

Am Mittwoch, 07.02.2018 durften die Drittklässler der Landern-Grundschule den Kinderbuchautor Rüdiger Bertram begrüßen. Rüdiger Bertram wurde am 31. Mai 1967 in Ratingen geboren. Schon mit 13 Jahren wusste er, dass er irgendwas mit seinem Schreibtalent  anfangen wollte. Nach seinem Studium arbeitete er als Journalist. Als sein Sohn fünf Jahre alt war, begann er Kinderbücher zu schreiben. Bis heute hat er weit über 20 Bücher geschrieben, die auch in 25 andere Sprachen übersetzt wurden.
Für die Drittklässler las er aus seinem Buch Stinktier und Co. Auf sehr ansprechende und lustige Weise stellte er die Hauptakteure vor, versuchte sie selbst zu zeichnen und zeigte damit, wie wichtig ein “echter” Illustrator ist. Auch sonst verstand es Rüdiger Bertram mit seinem Humor die Kinder mitzunehmen, einzubeziehen und zu begeistern. So glaubten sie ihm sofort, dass er Stinktier-Extrakt versprühen wolle. Erst als die Schüler registrierten, dass der Geruch des Stinktiers nur in der Phantasie zu riechen war, kamen sie vorsichtig und erleichtert wieder aus der Deckung.
Zum Schluss durften die Kinder dem Autor noch Fragen stellen, die dieser geduldig beantwortete. Organisiert und unterstützt wurde diese Lesung von Herrn Wegner, dem Leiter der Stadtbücherei Markgröningen. Ganz herzlichen Dank dafür!

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um einen fehlerfreien Betrieb zu gewährleisten und um die beste Nutzererfahrung zu bieten. Indem Sie auf dieser Website weitersurfen, erklären Sie sich mit unseren Bestimmungen bezüglich der Cookie-Nutzung einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen