Hier bewegt sich was…

Viele Gäste kamen am Samstag, den 23. Juli 2022 zur Landern-Grundschule um gemeinsam den 50. Geburtstag zu feiern. Unter den Gästen waren auch ehemalige Lehrerinnen und Lehrer, ehemalige Schülerinnen und Schüler und der erste Schulleiter der Landern-Grundschule Herr Beller. Zu “Happy Birthday” deckten die Schüler für die Schule den Geburtstagstisch. Herr Bartruff hieß alle Gäste ganz herzlich Willkommen, erzählte lustige Anekdoten aus dem Schulalltag, berichtete, was sich im Laufe von 50 Jahren in und um die Schule alles bewegt und verändert hat und dass die Schule nun in die Jahre gekommen ist,

sodass weitere Veränderungen anstehen. Er bedankte sich auch bei allen am Schulleben beteiligten für ihren Einsatz für die Kinder und die Schule. Der Bürgermeister Herr Hübner wandte sich zuerst an die Kinder und dann an alle Gäste, um zu gratulieren und der Schule gute Wünsche mit auf den Weg zu geben. Der Elternbeiratsvorsitzende Herr Reh überbrachte ebenfalls seine Glückwünsche zum Jubiläum und bedankte sich für alle geleistete Arbeit an

der Schule, im Besonderen beim Hausmeister Herr Fleischmann.Gemeinsam mit Frau Wild-Zechmeister und unter großem Applaus enthüllte Herr Bartruff die Stele, die die Firma Wild zum 50jährigen Bestehen der Schule gestiftet hat. Das Logo auf der Stele, entworfen von David Zechmeister, schmückte auch die T-Shirts, die der Verein der Freunde der Landern-Grundschule für die Jubiläumsfeier drucken ließ. Mit Tänzen, Liedern, einem Tanz der Rhythmikgruppe von Frau Fischer und einem Flash Mob aller Schülerinnen und Schüler ging die Eröffnungsfeier des Festes zu Ende. Die Landjugend Markgröningen sorgte für das leibliche Wohl aller Gäste, bei Fräulein Schmid gab es kühlendes Eis, leckere Quiche von der “Anderen Kaffeebar” und in der Mensa gab es bei schöner Musik herrliche Kuchen und Kaffee von den Eltern. An vielen Stationen konnten die Kinder und Gäste sich bewegen und vergnügen.Es gab eine Hüpfburg gesponsert von der VR-Bank Ludwigsburg,                                                                  

Tiere und Figuren aus Luftballons von MAGIC THOMAS, eine Schminkfee, “Angry Birds” mit der Schulsozialarbeiterin Frau Veit, Spiele in der Bildungs- und Betreuungseinrichtung, ein lustiges Lehrerquiz und vieles mehr. Es bewegte sich wirklich was auf dem Schulgelände. Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die voll Engagement zum Gelingen der Jubiläumsfeier beigetragen haben.