Der Nikolaus an der Landern-Grundschule

Am 6. Dezember besuchte der Nikolaus die Schüler der Landern-Grundschule, die ihn schon gespannt erwarteten. Die Kinder hatten Lieder und Gedichte einstudiert, die sie dem Nikolaus  vortrugen. Er freute sich sehr darüber und fand die Vorträger der Kinder besser als jedes Geschenk. “Die Geschenke sind gar nicht so wichtig”, sagte der Nikolaus, “wichtig ist, dass man sich an Kleinigkeiten freuen kann. Er erinnerte die Kinder auch daran an die Vögel zu denken und ihnen ein Futterhäuschen mit Sonnenblumenkernen einzurichten”  Für die Kinder hatte der Nikolaus jedoch richtige Geschenke dabei. Er gab jedem die Hand, wünschte frohe Weihnachten und überreichte ein Geschenk. Mit strahlenden Augen bedankten sich die Kinder beim Nikolaus.